Die neue Rechtschreibung

Die neue Rechtschreibung

 

 

 

von: Jürgen Dittmann

Haufe Verlag, 2005

ISBN: 9783448069754

Sprache: Deutsch

127 Seiten, Download: 481 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Die neue Rechtschreibung



  TaschenGuides – alles, was Sie wissen müssen 4  
  Vorwort 7  
  Die ersten Schritte zur neuen Rechtschreibung 8  
     Keine Angst vor den neuen Schreibungen! 8  
        Die Wörterliste hilft Ihnen in Zweifelsfällen 9  
        Wozu überhaupt Rechtschreibung? 11  
     Die Rechtschreibung besser verstehen 12  
        Nach Lauten schreiben – das Lautprinzip 12  
        Nach dem Wortstamm schreiben – das Stammprinzip 13  
        Wörter zerlegen – das Silbenprinzip 13  
  Die Neuregelungen im Einzelnen – die „10 Gebote“ 15  
     Das erste Gebot: Die Schreibungen „ss“ und „ß“ 16  
        Nach langem Vokal und Doppellaut „ß“ 18  
        Kurzer Laut geht vor Wortstamm 19  
        Besonderheiten in Österreich und der Schweiz 21  
     Das zweite Gebot: Großschreibung von Substantiven 21  
     Das dritte Gebot: Kleinschreibung 26  
        Wo Sie noch kleinschreiben müssen 30  
        Zusammengesetzte Substantive 34  
     Das vierte Gebot: Stammschreibung 35  
        Wenn drei gleiche Buchstaben zusammentreffen 37  
     Das fünfte Gebot: Fremdwörter 39  
        Welche Schreibung anwenden? 42  
        Vom „Potential“ zum „Potenzial“ 43  
        Aus „Babies“ werden „Babys“ 44  
        „Cashflow“ und „Management-Buy-out“ – zusammengesetzte Fremdwörter 45  
     Das sechste Gebot: Getrenntschreibung 51  
        Von„Auto fahren“ bis „zunichte machen“ 52  
        Von „Aufsehen erregend“ bis „weit verzweigt“ 61  
     Das siebte Gebot: Zusammenschreibung 69  
        Von „abändern“ bis „wetteifern“ 70  
           Verben des Typs „abändern“ 71  
           Verben des Typs „brandmarken“ 73  
           Verben des Typs „schwarzarbeiten“ 73  
           Verben des Typs „teilhaben“ 75  
        Von„extraflauschig“ bis „werbewirksam“ 77  
           „Blaugrau“ – zwei gleichrangige Adjektive 78  
           Brandneu“ – der erste Teil verstärkt 79  
           „Bahnbrechend“ – die Sache mit der Wortgruppe 80  
        Wörter mit Fugenelement: nicht „gewöhnungsbedürftig“ 81  
           „Einfach“ ist ganz einfach! 82  
           „Irregeleitet“ und „teilgenommen“ 84  
     Das achte Gebot: Worttrennung am Zeilenende 85  
        Nach Sprechsilben trennen 85  
        Wenn mehrere Konsonanten zusammentreffen 86  
        Hier haben Sie die Wahl 87  
        „ck“ nicht mehr trennen 88  
     Das neunte Gebot: Anrede in Briefen 90  
     Das zehnte Gebot: Kommasetzung 91  
        Wie Sie das Komma nach und etc. setzen 92  
        Wie Sie Kommata bei „zu“-Sätzen setzen 94  
  Wörterverzeichnis 96  

Kategorien

Service

Info/Kontakt