Sie nannten sie Dolly. Von Klonen, Genen und unserer Verantwortung

Sie nannten sie Dolly. Von Klonen, Genen und unserer Verantwortung

 

 

 

von: Trutz Eyke Podschun

Wiley-VCH Verlag , 1999

ISBN: 9783527298662

Sprache: Deutsch

385 Seiten, Download: 2046 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Sie nannten sie Dolly. Von Klonen, Genen und unserer Verantwortung



  Geleitwort 8  
  Prolog 12  
  Inhalt 18  
  Teil 1: Grundlagen 22  
     Gentechnik und andere Schweinereien 24  
        Gene – was ist das eigentlich? 26  
        Das Genom – mehr als die Summe aller Gene 31  
        Molekularbiologie und Biochemie – das Arbeiten mit Genen 36  
        PCR – der Schlüssel zur modernen Gentechnik 43  
        Klonierung – die Krönung der Gentechnik? 48  
        Gentechnik – Informationstechnologie auf molekularer Ebene 67  
     Natürliche Gentechnik 71  
        »Hatschi!«, »Gesundheit!« – die Natur als Biotechnologe 72  
        Herpes, HIV und Hepatitis – Gentherapie vom Feinsten 74  
        Mutation – die Batterie, die die Natur am laufen hält 79  
        Individualität – die unspektakuläre Seite des natürlichen Wirkens 89  
        Springende Gene – Salto mortale der Natur 95  
        Plasmide – wie man von der Erfahrung anderer profitiert 98  
        Klonierung – ein Erfolgsrezept der Natur! 100  
  Teil 2: Bestandsaufnahme 104  
     Anwendungen der Gentechnik 106  
        Forschung – die Basis unseres Fortbestehens 107  
        Biotechnologie – Hand in Hand mit der Natur 111  
        Gen-Food – Lebensmittel vom Reißbrett? 116  
        Gentherapie – Reparatur der „Fehler“ der Natur 117  
        Gendiagnostik – ein neuer Weg zur Erkenntnis 119  
        Künstliche Chromosomen – Leben aus dem Baukasten? 123  
     Wo stehen wir? 126  
        Das Genom-Projekt – die Landkarte der Gene 128  
        Particle Gun und Gene Shuttle – wie man Gene überträgt 130  
        Biotechnologie – ein weites Feld! 134  
        Novel Food – „neue Lebensmittel“? 155  
        Gentechnik – wie wenig wir doch können 162  
        Gentherapie – eine Reise ins Ungewisse? 169  
        Gendiagnostik – ein Pulverfaß mit brennender Lunte? 175  
        Klonierung – bringt das was? 178  
        Deutschland – das Entwicklungsland 184  
     Risiken der Biotechnologie und Gentechnik – diskutieren wir die richtigen? 191  
        Risiken durch Herstellung und Anwendung 192  
        Resistenzen – ein Problem? 196  
        Aufnahme „fremder“ Gene durch den Verdauungstrakt 202  
        Allergien durch gentechnisch veränderte Stoffe 208  
        Risiken durch „blinde“ Genomveränderung 213  
        Risiken durch „Horizontalen Gentransfer“ 217  
        Neue Arten durch Gentechnik? 220  
  Teil 3: Ein Standpunkt 226  
     Was nun? 228  
        Angst – der schlechteste aller Ratgeber 230  
        Ein ernstes Anliegen 240  
        Ausweg aus dem Elfenbeinturm! 250  
        Abkehr von post-industriellem Kastendenken 258  
        Ein bißchen Gott spielen? 263  
        Stopp mit Fanatismus, Panikmache und Demagogie 269  
        Ethik und Moral 287  
        Etwas mehr Verantwortungsbewußtsein, bitte! 296  
        Konstruktiver Dialog 304  
        Gen-Fraß, Frankenstein & Co – muß das sein? 307  
        „Bio-“ und „Öko-“ – Gütesiegel für die Landwirtschaft? 320  
        Nur wo Gentechnik draufsteht, ist auch Gentechnik drin … 323  
        Technik ohne Risiko? 328  
        Gentechnik und Biotechnologie – muß das sein? 342  
        Und Klonierung? 349  
  Epilog 361  
  Anhang 366  
  Danksagung und Entschuldigung 368  
  Index 376  

Kategorien

Service

Info/Kontakt