Photoshop Elements 10 - Schritt für Schritt zum perfekten Foto

Photoshop Elements 10 - Schritt für Schritt zum perfekten Foto

 

 

 

von: Christian Westphalen

Galileo Press, 2011

ISBN: 9783836218511

Sprache: Deutsch

415 Seiten, Download: 64799 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Photoshop Elements 10 - Schritt für Schritt zum perfekten Foto



Vorwort (S. 12-13)

Der Organizer hat aufgeholt


Die Neuerungen in der Version 10 von Photoshop Elements wirken zunächst weniger spektakulär als in der 9er-Version. Trotzdem hat es viel mehr Spaß gemacht, mit der Software zu arbeiten, weil vor allem der Organizer durch ein paar Weiterentwicklungen (Direkt-Export nach Flickr und Facebook, hervorragende Suche, Dubletten finden) endlich kein Stiefkind mehr ist, sondern mit dem Editor mithalten kann.

Photoshop Elements ist nicht einfach eine abgespeckte Version des großen Photoshop, sondern eine, die auf den Fotoamateur zugeschnitten ist. So sind viele Funktionen einfacher, wie zum Beispiel die Farbvariationen (Seite 26), und einige als Assistent ausgelegt, um eine schnelle Einarbeitung zu ermöglichen (z.B. die Feldtiefe, Seite 178).

Andere wiederum übertreffen die Möglichkeiten des großen Photoshop, wie z.B. Farbe für Hautton festlegen (Seite 60) oder das interaktive Layout bei Photomerge®-Panorama (Seite 220), das man bei Photoshop umständlich nachinstallieren müsste. Was mir am meisten gefallen hat und was ich am stärksten bei Lightroom oder Photoshop CS5 vermisse, ist die neue Ähnlichkeitssuche im Organizer (Seite 322). Die ist so gut geworden, dass sie wirklich nützlich ist, und mir sind sofort Situationen eingefallen, in denen sie mir in der Vergangenheit sehr viel Arbeit erspart hätte. Dieses Buch soll kein Handbuch zur Software sein, zumal Ihnen sogar zwei (je eines für Editor und Organizer) mit einem Druck auf (F1) (oder (°)+(?) beim Mac-Editor) zur Verfügung stehen.

Es soll Ihnen vielmehr alle wesentlichen Techniken der Bildbearbeitung mit Spaß vermitteln und Sie zu eigenen Projekten anregen. Ich habe manche Funktionen in diesem Buch weggelassen, vor allem jene, die ohnehin selbsterklärend und mit Klickanleitungen innerhalb von Photoshop Elements versehen sind. Auf andere, die sich eher an Anfänger richten Sie können alle Workshops auch auf dem Mac durchführen. Ich habe mich trotzdem entschlossen, die Tastaturkürzel nur für Windows zu nennen, um die Texte nicht zu unübersichtlich werden zu lassen.

In den meisten Fällen reicht es, die (Strg)-Taste durch (°) zu ersetzen, in allen anderen finden Sie den Befehl im Menü und daneben die Tastenkombination. Oder Sie schauen kurz in die Online-Hilfe, in der alle Tastenkombinationen zu finden sind. Ab Seite 50 finden Sie eine Zusammenfassung der Unterschiede zwischen Mac- und Windows-Version. Jedes Workshop-Bild liegt auf der DVD in der Originalauflösung vor, die für den Druck des Buches verwendet wurde. Für ausgewählte Workshops können Sie das Ergebnis der Bildbearbeitung direkt am Bildschirm vergleichen, indem Sie die Datei mit dem »_nachher« im Namen aus dem Ordner »Beispielbilder« öffnen. und auch diese nicht wirklich glücklich machen, habe ich ebenso verzichtet.

Kategorien

Service

Info/Kontakt