Trotzdem LERNEN

Trotzdem LERNEN

 

 

 

von: Vera F. Birkenbihl

Gabal Verlag, 2004

ISBN: 9783897494183

Sprache: Deutsch

164 Seiten, Download: 2260 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Trotzdem LERNEN



LANGEWEILE? (S. 76)

Langeweile ist ein Zustand, den Lebewesen instinktiv zu vermeiden suchen, es ist sozusagen das Gegenteil eines Neuro-Mechanismus. Nun ist es zwar so, daß Unterricht oft langweilig ist, aber wir sollten überlegen: Wollen wir es anderen erlauben, soviel Macht über unser Leben zu haben, oder sollen wir lernen, wenn schon nicht wegen, dann doch TROTZ solcher Leute unser Leben zu meistern? Also trotz solcher Chefs, trotz solcher Lehrkräfte zu lernen, trotz solcher Kunden unseren Beruf gut zu machen, etc. Wir können der Welt die Schuld geben und leiden (das ist allerdings nicht GEIL, weil die intelligenten Maßnahmen fehlen, wenn Sie an unser KaWa© denken, Seite 25). Ich finde einen Absatz von John Taylor GATTO sehr hilfreich: An einem Nachmittag, als ich sieben Jahre alt war, klagte ich bei ihm über Langeweile, und (mein Großvater) schlug mir hart auf den Kopf. Er sagte, dass ich dieses Wort in seiner Anwesenheit nie wieder benutzen dürfte, dass, wenn ich mich langweilte, es meine Schuld wäre und nicht die eines anderen.

Die Verpflichtung, mich selber zu unterhalten und zu unterrichten, wäre ganz und gar meine. Menschen, die das nicht wüßten, wären kindische Menschen, die man, wenn möglich, meiden sollte. Recht hat er. Wer lernt, im Unterricht AKTIV zuzuhören und ein Wissens- ABC und/oder WORT-Bilder (KaWa.s©) zu den Schlüssel-Begriffen anzulegen, hat zu tun! Da macht es wenig aus, ob die Lehrkraft lang- weilt – unser Geist ist beschäftigt. Je weniger wir von „da vorne" gefordert werden, desto mehr eigene Assoziationen können wir in ein ABC oder KaWa© legen. Und da wir ja zum Thema des Unterrichtes arbeiten, kann die Lehrkraft jederzeit schauen, was uns da so interessiert – es ist ja ihr Thema! Auf diese Weise nützen wir die Zeit und lernen TROTZ der Person (deshalb heißt dieses Buch ja auch Trotzdem LERNEN).

Merke: Bei einer Lehrkraft, die gehirn-gerecht lehrt, kann auch der „Langsamste" lernen. Aber TROTZDEM zu lernen, das ist ober- GEIL. Das ist eine hohe intelligente Leistung. Das zeigt, daß Sie Gehin-Benutzer sind (nicht nur Besitzer ...).

Kategorien

Service

Info/Kontakt