Sporttourismus und Großveranstaltungen - Praxisbeispiele. Edition Global-lokale Sportkultur,  Band 15 - Praxisbeispiele

Sporttourismus und Großveranstaltungen - Praxisbeispiele. Edition Global-lokale Sportkultur, Band 15 - Praxisbeispiele

 

 

 

von: Jürgen Schwark (Hg.)

Waxmann Verlag GmbH, 2005

ISBN: 9783830915782

Sprache: Deutsch

214 Seiten, Download: 2168 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Sporttourismus und Großveranstaltungen - Praxisbeispiele. Edition Global-lokale Sportkultur, Band 15 - Praxisbeispiele



3 Anbieter- und Angebotsausprägung (S. 178-179)

Nach Sichtung der Angebote wurde eine grundsätzliche Anbieterstruktur analysiert und kategorisiert. Daher gliedert sich die folgende Betrachtung in Groß-, Spezial- und Gelegenheitsveranstalter.

3.1 Großveranstalter


Großveranstalter im Sinne dieser Betrachtung sind der Teil der klassischen Pauschalreiseveranstalter, die ein sportspezifisches Reiseangebot haben. Unbenommen bleibt dabei, dass dieses Segment nur einen geringen Teil ihrer gesamten Produktpalette ausmacht. TUI, der größte Reiseanbieter auf dem deutschen Markt2, veranstaltet sog. Sportcamps, welche in ihre Robinson-Clubs eingebunden sind.

Die Camps sind auf eine Sportart als Schwerpunkt, wie z.B. Tennis, Fahrradfahren, Golf oder Inlineskating ausgerichtet und sind eine Mischung zwischen Sporturlaub und Trainingslager. Auch eine Betreuung durch Trainer des Veranstalters ist im Angebot enthalten. Für den Bereich Fußball ist lediglich für Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis sechzehn Jahren die Teilnahme an einem fünftägigen Fußballcamp möglich, welches in Kooperation mit der „Michael Rummenigge Fußballschule“ zu drei Terminen im August durchgeführt wird.

Für Vereine und komplette Mannschaften gibt es keine expliziten Angebote. Unter dem Namen „Young & Sports“ bietet Neckermann Sportcamps unterschiedlicher Sportarten für Individualsportler und Mannschaften an. Bei den Individualsportarten wie z.B. Surfen, Tennis, Golf und Mountainbiking stehen Trainer des Veranstalters zu Verfügung.

Bei Mannschaftssportarten, wie Fußball, Beachvolleyball oder Radsport können einzelne Sportler ohne Trainer, aber auch komplette Mannschaften mit eigenem Trainer an den jeweiligen Sportcamps, bzw. individuellen Trainingslagern teilnehmen. Die Preise für Fußballtrainingslager werden nur auf konkrete Anfrage per Telefon oder E-Mail hin individuell errechnet. Ähnlich wie im Angebot der TUI, allerdings von April bis September, wird im Kinder- und Jugendbereich in der Altersgruppe von sechs bis achtzehn Jahren die „Rudi Völler Fußballschule“ angeboten.

DerTour bietet ebenfalls eine Fußballschule an, die „Kalle Riedle Soccer-Academy“. Sie findet für Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren, im Gegensatz zu den Fußballschulen von TUI und Neckermann, ausschließlich in Deutschland statt. Kombiniert ist dieses Angebot mit einem Wellnessurlaub für die Eltern des teilnehmenden Kindes. Der Türkeispezialist Öger Tours bietet, neben einem Trainingslagerangebot für Beachvolleyball und anderen Sportarten als Sporturlaub, das umfangreichste Angebot zu Trainingslagern für Fußballvereine. Im Sonderkatalog „Fußball“, welcher auch über die Homepage zum Download angeboten wird, werden komplexe Trainingsangebote in 18 verschiedenen Hotelanlagen gemacht.

Kategorien

Service

Info/Kontakt