Verbale Aggression - Multidisziplinäre Zugänge zur verletzenden Macht der Sprache

Verbale Aggression - Multidisziplinäre Zugänge zur verletzenden Macht der Sprache

 

 

 

von: Silvia Bonacchi

De Gruyter Mouton, 2017

ISBN: 9783110520934

Sprache: Deutsch

402 Seiten, Download: 6867 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Verbale Aggression - Multidisziplinäre Zugänge zur verletzenden Macht der Sprache



Der Band präsentiert Beiträge aus unterschiedlichen sprachbezogenen Disziplinen, die einen umfassenden theoretischen Rahmen und Fallstudien zur verbalen Aggression in ihren vielfältigen Erscheinungsformen liefern. Sprachliche Aggressionsformen stellen nicht so sehr eine Verschiebung physischer Aggression dar, sondern sie sind Aggressionsakte sui generis, die vor allem durch ihre starke Symbolizität (gebrauchsgebundene Zeichenhaftigkeit) und Indexikalität (Hinweiskraft) wirken und treffen. Der Band besteht aus vier Hauptteilen, 'Zum Ausdruck verbaler Aggression', 'Verbale Aggression in Praxisfeldern', 'Hassrede und Ideologie', 'Inszenierungen verbaler Aggression', in denen nicht nur auf die handlungsleitende Dimension von verbalen Aggressionsakten ausführlich eingegangen wird, sondern auch die Gestaltung von aggressionsbezogenen kommunikativen und diskursiven Praktiken, ihre Gebundenheit an Medien sowie ihre breiten Wirkungsfelder (etwa in therapeutischen und didaktischen Prozessen) nachgezeichnet werden. Das Buch bietet fachlich fundierte Grundlagen und Perspektiven für Sprachwissenschaftler, Psychologen, Soziologen, Pädagogen, Medienwissenschaftler und Journalisten, die sich mit verbaler Aggression auseinandersetzen möchten.



Silvia Bonacchi, Warsaw University, Poland.

Kategorien

Service

Info/Kontakt