Die Alpen - Das Verschwinden einer Kulturlandschaft

Die Alpen - Das Verschwinden einer Kulturlandschaft

 

 

 

von: Werner Bätzing

wbg Theiss, 2018

ISBN: 9783806237979

Sprache: Deutsch

208 Seiten, Download: 62733 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Die Alpen - Das Verschwinden einer Kulturlandschaft



»Was Sie hier sehen ist keine Idylle, sondern Zeichen einer tiefen Krise!« Der Geograph und ausgewiesene Alpenfachmann Werner Bätzing kämpft seit Jahrzehnten als Forscher und Aktivist für den Erhalt des Natur- und Kulturraumes Alpen. Massentourismus, Autobahnen, Stauseen und neue Gewerbegebiete verändern den Alpenraum derzeit stark und die Natur- und Kulturlandschaft droht zu verschwinden. Anhand von aussagekräftigen und eindrücklichen Bildern und ihrer Abfolge im Band erlebt der Betrachter den Wandel der Alpen sehr direkt. Die kurzen Erläuterungen vertiefen die Bildaussagen und lassen die Ursachen dieses fundamentalen Wandels verstehbar werden. Werner Bätzing bezieht Stellung und kritisiert die aktuellen Entwicklungen der Alpen scharf. Damit greift dieser Bildband - wie auch der Autor - in die aktuelle gesellschaftliche Diskussion um die Zukunft der Alpen ein. Ein absolutes Muss für Alpenbesucher, Einheimische, Verantwortungsträger, Forscher und Didaktiker.

Werner Bätzing, geb. 1949, war Professor für Kulturgeographie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Seit vierzig Jahren forscht, lehrt und veröffentlicht er zum Thema Alpen; als wissenschaftlicher Berater ist er Mitglied von wichtigen nationalen und internationalen Alpen-Organisationen. Er gilt als Doyen der Alpenforschung.

Kategorien

Service

Info/Kontakt