Bisexuelle und ihre Einstellungen zur Liebe

Bisexuelle und ihre Einstellungen zur Liebe

 

 

 

von: Birgit Sunhilt Penninger

Verlag für Wissenschaft und Forschung, 1999

ISBN: 9783897000834

Sprache: Deutsch

115 Seiten, Download: 1002 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Bisexuelle und ihre Einstellungen zur Liebe



Zuerst wird der Forschungsgegenstand ‘Bisexualität’ dargestellt, wobei speziell auf die bisexuelle Identität mit all ihren Besonderheiten eingegangen wird. Außerdem werden die Schwierigkeiten Bisexueller mit ihrer Umwelt erläutert. Danach wird die sozialpsychologische Betrachtungsweise des Forschungs-gegenstands ‘Liebe’ aufgezeigt. Die Theorie der ‚Farben der Liebe‘ von Lee (1973) wird näher erläutert, da sie grundlegend für das in dieser Untersuchung angewandte Meßinstrument ist. Im weiteren Verlauf wird die Stichprobe der Bisexuellen beschrieben anhand soziodemographischer Variablen, Daten zur Bisexualität, Daten zu den Beziehungen Bisexueller und den Einstellungen zur Liebe. Näher untersucht wird weiterhin, ob die bisexuelle Stichprobe sich bezüglich ihrer Einstellungen von der heterosexuellen Normstichprobe unterscheidet, ob sich bisexuelle Frauen und Männer unterscheiden, ob sie Frauen und Männer unterschiedlich bevorzugen als Partner/innen und ob sich gleich- und gegengeschlechtlichen Beziehungen unterscheiden.  

Kategorien

Service

Info/Kontakt