Wechseljahre: Abschied und Neubeginn - Was Frauen über Menopause und Klimakterium wissen sollten

Wechseljahre: Abschied und Neubeginn - Was Frauen über Menopause und Klimakterium wissen sollten

 

 

 

von: Dr. phil. Sabine Hamm, Dr. med. Ursula Meiners

BuchVerlag für die Frau, 2013

ISBN: 9783897984110

Sprache: Deutsch

316 Seiten, Download: 1216 KB

 
Format:  EPUB

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Wechseljahre: Abschied und Neubeginn - Was Frauen über Menopause und Klimakterium wissen sollten



Die Wechseljahre sind kein 'Ungeheuer', vor dem sich Frauen fürchten müssen. Sie sind kein 'Gesundheitsrisiko' oder gar eine Zeit des 'Hormonmangels'. die Autorinnen zeigen, was in dieser Lebensphase wirklich passiert und wie die typischen Wechseljahresbeschwerden - ohne griff in die Medikamentenschublade oder eine Hormontherapie - durch naturheilkundliche Anwendungen gelindert werden können. Frauen sollten dieser Lebensphase mit Gelassenheit und Selbstvertrauen begegnen, sich selbst mehr Achtsamkeit schenken und die Beschwerden als signale ihres Körpers verstehen lernen. Die Wechseljahre können so auch ein Neubeginn sein und eine Chance, gesünder und bewusster zu leben.

Dr. Sabine Hamm hat erst als Krankenschwester gearbeitet, bevor sie Soziologie studierte und anschließend promovierte. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Trier beschäftigte sie sich vor allem mit Frauengesundheit und sozialen Netzwerken. Fünf Jahre lang war sie Geschäftsführerin vom Haus der Gesundheit in Trier. Die Themen Aktiv leben - gesund alt werden sowie die Medikalisierung von Frauen, die sie auch in einer Vielzahl von Vorträgen behandelt, liegen ihr besonders am Herzen. Dr. Sabine Hamm ist verheiratet und hat zwei Söhne. Seit Kurzem arbeitet sie an der Charité in Berlin. Dr. Ursula Meiners ist verheiratet und Mutter dreier Söhne. Sie studierte Humanmedizin in England, Frankreich und Deutschland und arbeitet seit 1989 als Gynäkologin und Geburtshelferin. 1990 erhielt sie ihre Anerkennung als Homöopathin und eröffnete mit ihrem Ehemann Anton Göppert eine naturheilkundlich-homöopathische Gemeinschaftspraxis (Schwerpunkt: Allgemeinmedizin und Frauenheilkunde) in Thalfang/Hunsrück. Sie lebt mit ihrer Familie auf dem Land.

Kategorien

Service

Info/Kontakt