Neue Zugänge zur Geschichte der Geschichtswissenschaft

Neue Zugänge zur Geschichte der Geschichtswissenschaft

 

 

 

von: Jan Eckel, Thomas Etzemüller (Hg.)

Wallstein Verlag, 2007

ISBN: 9783835320154

Sprache: Deutsch

313 Seiten, Download: 1600 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Neue Zugänge zur Geschichte der Geschichtswissenschaft



Die Geschichte der Geschichtswissenschaft hat sich in den letzten Jahren zu einem vielfältigen Forschungsfeld entwickelt. Der Band gibt in Originalbeiträgen einen Überblick über die wichtigsten neueren Forschungsperspektiven. Die Beiträger diskutieren die theoretischen Grundlagen ihrer methodischen Ansätze - und demonstrieren deren Erkenntnismöglichkeiten und grenzen an praktischen Beispielen:
Wissenschaftssoziologie (Thomas Etzemüller)
Feldanalyse (Olaf Blaschke/Lutz Raphael)
Institutionengeschichte (Gabriele Lingelbach)
Gedächtnisgeschichte (Susanne Rau)
Geschlechtergeschichte und Diskursanalyse (Angelika Epple)
Narratologie (Jan Eckel)
Transnationale Geschichte (Sebastian Conrad)
Kontroversen und Streitgeschichte (Klaus Große Kracht)
Generationengeschichte (Jens Nordalm) Die Herausgeber
Jan Eckel, Studium der Geschichte, Germanistik und Romanistik an den Universitäten Passau, Salamanca und Freiburg. Wissenschaftlicher Assistent am Historischen Seminar der Universität Freiburg.

Kategorien

Service

Info/Kontakt