Mittendrin oder nur dabei? - Miterleben häuslicher Gewalt in der Kindheit und seine Folgen für die Identitätsentwicklung

Mittendrin oder nur dabei? - Miterleben häuslicher Gewalt in der Kindheit und seine Folgen für die Identitätsentwicklung

 

 

 

von: Sandra Dlugosch

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2010

ISBN: 9783531921525

Sprache: Deutsch

294 Seiten, Download: 14053 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Mittendrin oder nur dabei? - Miterleben häuslicher Gewalt in der Kindheit und seine Folgen für die Identitätsentwicklung



Häusliche Gewalt betrifft nicht nur das von der Misshandlung betroffene Familienmitglied, in der Regel die Mutter, sondern auch die Kinder, die die Gewalt sehen, hören oder mit ihren Folgen konfrontiert sind und in einer von Gewalt geprägten Atmosphäre aufwachsen. Die Perspektive der Kinder, retrospektiv berichtet von jungen Erwachsenen, steht im Mittelpunkt dieses Buches. Es fasst den theoretischen Hintergrund zusammen und berichtet über den aktuellen Stand der Forschung zu den Auswirkungen häuslicher Gewalt auf Kinder. Hauptsächlich jedoch liegt der Fokus auf Interviews mit Betroffenen, die - Jahre später - über das Erlebte sprechen. Das sensibel ausgewertete Interviewmaterial gibt z.B. Aufschluss über Coping-Strategien und Ressourcen, liefert aber auch tiefe Einsichten in die Auswirkungen, die diese Kindheitserlebnisse auf die Identitätsentwicklung der jungen Erwachsenen hatten.

Dr. Sandra Dlugosch, Gestalttherapeutin und Traumafachberaterin, ist Lehrbeauftragte an der KSFH München sowie in der Kinder- und Jugendhilfe tätig.

Kategorien

Service

Info/Kontakt