Erneuerbare Energien im Mehrfamilienhaus. Einsatz regional regenerativer Energieträger anstelle von Erdöl für Mehrfamilienwohnanlagen

Erneuerbare Energien im Mehrfamilienhaus. Einsatz regional regenerativer Energieträger anstelle von Erdöl für Mehrfamilienwohnanlagen

 

 

 

von: Thomas Kellner

Diplomica Verlag GmbH, 2009

ISBN: 9783836624930

Sprache: Deutsch

117 Seiten, Download: 5404 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Erneuerbare Energien im Mehrfamilienhaus. Einsatz regional regenerativer Energieträger anstelle von Erdöl für Mehrfamilienwohnanlagen



"Der Lebensstandard der westlichen Zivilisation wäre ohne Energie nicht in dieser Form möglich: Wir benötigen Energie unter anderem zur Zubereitung unserer Speisen, zur Körperpflege, zur Fortbewegung und nicht zuletzt zum Heizen unserer Häuser. Die vorliegende Studie zeigt am Beispiel der Gebirgsregion Pinzgau, welche regenerativen Energieträger nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch für Mehrfamilienwohnanlagen eingesetzt werden können. Zunächst werden hierfür die Besonderheiten und klimatischen Bedingungen (Heizgradtage, Sonneneinstrahlung) der Region Pinzgau näher erläutert. Im Anschluss werden die theoretisch zur Verfügung stehenden regenerativen Energieträger untersucht: Biomasse, Wasserkraft zur Stromgewinnung, Erdwärme, Umgebungsenergie, Solarenergie und Windenergie zur Stromgewinnung.
Das Buch macht deutlich, dass von den theoretisch zur Verfügung stehenden Energiequellen nur drei Energieträger wirklich für Mehrfamilienhäuser im Pinzgau und in vergleichbaren Regionen geeignet sind."

Kategorien

Service

Info/Kontakt