Fidel Castro: Eine Biographie

Fidel Castro: Eine Biographie

 

 

 

von: Volker Skierka

ASPC Capital Media , 2014

ISBN: 9783944780009

Sprache: Deutsch

1 Seiten, Download: 2217 KB

 
Format:  EPUB

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Fidel Castro: Eine Biographie



Der kubanische Staatschef Fidel Castro ist eine der interessantesten und umstrittensten Persönlichkeiten des zwanzigsten Jahrhunderts - Mythos und Ikone gleichermaßen. Der Jesuitenschüler und Großgrundbesitzersohn ist ein charismatischer Patron, der sein karg gehaltenes Land seit über 40 Jahren mit strenger Hand regiert wie eine riesige Latifundie. Seine Stärke bezog und bezieht er daraus, dass er der erste kubanische Caudillo war, der sein Land aus der Abhängigkeit von den USA löste und ihm eine nationale Identität gab. Der Lateinamerika-Kenner Volker Skierka rekonstruiert die Lebensgeschichte Fidel Castros und damit zugleich die Geschichte der kubanischen Revolution. Er greift dabei auf wenig bekannte Quellen und Dokumente zurück. Seine Untersuchung ist eine genau recherchierte und spannend geschriebene Darstellung des widerspruchsvollen Lebens und Wirkens von Fidel Castro. Am Ende steht die Frage nach der Zukunft des Karibikstaates: Wird Castro sein Land für Wirtschaftsreformen und Demokratisierung öffnen, oder behält sein alter Leitspruch Gültigkeit: «Socialismo o muerte» - Sozialismus oder Tod?

Volker Skierka, geboren 1952 in Rheinfelden/Baden. Seit 1973 Tätigkeit als Journalist bei den «Nürnberger Nachrichten» und der Nachrichtenagentur Reuters. 1979-1992 Korrespondent der «Süddeutschen Zeitung» für Berlin (West) sowie Norddeutschland und Nordeuropa, von 1989-1992 in Lateinamerika. 1992-1997 Chefredakteur der Zeitschrift «Merian». Seither freier Publizist für Zeitungen, Zeitschriften, Rundfunksender. Autor mehrerer Bücher. Neben Stephan Lamby Co-Autor des Fernseh-Dokumentarfilms für den WDR und die ARD 'Fidel Castro - Ewiger Revolutionär' (2004). Volker Skierka erhielt 1981 den Egon-Erwin-Kisch-Preis und ist Mitglied im PEN-Deutschland. Homepage und E-Mail: www.skierka.de

Kategorien

Service

Info/Kontakt