Ausbildungsorientierte Alphabetisierung - Jugendliche mit Schriftsprachdefiziten am Übergang Schule - Beruf fördern

Ausbildungsorientierte Alphabetisierung - Jugendliche mit Schriftsprachdefiziten am Übergang Schule - Beruf fördern

 

 

 

von: Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (f-bb), Herbert Loebe, Eckart Severing

wbv Media, 2014

ISBN: 9783763953721

Sprache: Deutsch

47 Seiten, Download: 1047 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Ausbildungsorientierte Alphabetisierung - Jugendliche mit Schriftsprachdefiziten am Übergang Schule - Beruf fördern



Jugendliche mit geringen Kenntnissen der Schriftsprache gelten als funktionale Analphabeten und haben deshalb Probleme beim Einstieg in den Arbeitsmarkt. Der Leitfaden enthält Handlungshilfen für pädagogische Fachkräfte und betriebliches Ausbildungspersonal am Übergang von Schule zu Beruf, um funktionalen Analphabetismus bei Jugendlichen zu erkennen. Materialien zur Schriftsprachförderung tragen dazu bei, die individuellen Kompetenzen zu verbessern. Das Förderkonzept wurde im Rahmen eines Modellversuchs entwickelt und in der Praxis erprobt.

Manuela Schneider ist Mitarbeiterin im Forschungsinstitut Betriebliche Bildung (fbb) in Nürnberg.

Kategorien

Service

Info/Kontakt