Marburg - Kleine Stadtgeschichte

Marburg - Kleine Stadtgeschichte

 

 

 

von: Erhart Dettmering

Verlag Friedrich Pustet, 2015

ISBN: 9783791760568

Sprache: Deutsch

216 Seiten, Download: 6996 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Marburg - Kleine Stadtgeschichte



'Führt präzise und unterhaltsam durch tausend Jahre Marburger Geschichte' STUDIER MAL MARBURG, MAGAZIN DER UNIVERSITÄT 'Faktenreich und anekdotengewürzt fürrlt das Bändchen eine Lücke' MARBURGER MAGAZIN EXPRESS Als Wirkungsort und Grablege der hl. Elisabeth erreichte Marburg bereits im hohen Mittelalter als viel besuchtes Pilgerziel weitreichende Bedeutung. Von hier aus legten die Nachfahren Elisabeths als Landgrafen den Grundstein für das Land Hessen. Hier gründete Philipp der Großmütige 1527 die erste protestantische Universität und moderierte im Schloss das Marburger Religionsgespräch zwischen Luther und Zwingli. Das Landgrafenschloss hoch über der Stadt diente in seiner bewegten Geschichte als Residenz, Festung, Garnison, Gefängnis, Staatsarchiv und 1945 u. a. als Collecting Point der Amerikaner für Beutekunst. Marburg überstand den Zweiten Weltkrieg fast unzerstört und wurde in den 1970er-Jahren zum Musterbeispiel einer gelungenen Altstadtsanierung. Über all das und vieles mehr berichtet diese Kleine Stadtgeschichte - knapp, präzise und unterhaltsam.

Erhard Dettmering, geb. 1937, war langjähriger Leiter des Magistratpresseamts der Stadt Marburg. Zahlreiche Publikationen zur Lokalgeschichte, darunter die umfangreiche 'Geschichte der Stadt Marburg in Einzelbeiträgen'.

Kategorien

Service

Info/Kontakt