Sucht - Genuss und Therapie - Ein gesellschaftlicher Wandel

Sucht - Genuss und Therapie - Ein gesellschaftlicher Wandel

 

 

 

von: Thomas Müller et al.(Hrsg.)

Pabst Science Publishers, 2015

ISBN: 9783958531109

Sprache: Deutsch

236 Seiten, Download: 3714 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Sucht - Genuss und Therapie - Ein gesellschaftlicher Wandel



Über kaum eine Thematik wurde in den letzten 30 Jahren so viel gesprochen und referiert, wie den Suchtmittelkonsum und dessen Problematik. Von einem moralischen und politischen Ansatz aus hat sich die diesbezügliche Haltung und Sichtweise dahingehend gewandelt, dass die Abhängigkeitserkrankung heute als eine medizinische und soziale hochspezialisierte Fachrichtung mit Evidenz und Belang gilt. Diese Umkehr wurde von einer Vielzahl von Fachleuten mit ihrer langjährigen und engagierten Arbeit in diesem Bereich wesentlich geprägt und ermöglicht. Um die Entwicklung in einer anhaltenden Form festhalten und diesen wichtigen Themen eine weitere Plattform geben zu können, ist das vorliegende Buch entstanden. Enthalten darin sind einerseits historische Dokumente, Beiträge über kontrovers diskutierte Themen sowie Arbeiten, auf denen heute die Fachdisziplin Suchtmedizin und deren Weiterentwicklung gründen.

Kategorien

Service

Info/Kontakt