Bär im Bierkrug, Gott und Teufel - Vierzehn Kriminalgeschichten

Bär im Bierkrug, Gott und Teufel - Vierzehn Kriminalgeschichten

 

 

 

von: Herbert Dutzler

Haymon, 2015

ISBN: 9783709936832

Sprache: Deutsch

176 Seiten, Download: 3961 KB

 
Format:  EPUB

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Bär im Bierkrug, Gott und Teufel - Vierzehn Kriminalgeschichten



Blutrotes Alpenglühen: Krimi-Kurzgeschichten von Bestseller-Autor Herbert Dutzler. Mörderisch gut: Kurzgeschichten von Herbert Dutzler Gäbe es ein Rezept für den perfekten Alpenkrimi - Herbert Dutzler hätte es erfunden! Schon in der Bestseller-Serie um Lieblingsermittler Franz Gasperlmaier hat Dutzler überaus erfolgreich bewiesen, wie genau er seine Heimat kennt und wie authentisch er sie darstellen kann. Wie bei einem heimlichen Blick durch ein ländliches Fenster entdeckt man in seinen Geschichten Vergnügliches, Aufregendes - und Abgründiges! Ob auf der Gartenschau in Bad Ischl, in der Tanzschule, auf dem Weihnachtsmarkt oder im Zug nach Innsbruck: Was die Altaussee-Krimis so erfolgreich macht, findet sich auch in diesen Kurzgeschichten - zwischen Almhütte im Zillertal und Landgasthof in Gmunden, zwischen Kleinstadt und Dorf. Eine Zugfahrt ins Jenseits und ein mysteriöser Gärtner Eine Zugfahrt, die im Jenseits endet. Ein Schülerstreich, der sich fatal verselbständigt. Ein Ehemann, der seine Schwiegermutter zum Schweigen bringen möchte. Ein Sanitäter, der noch viel mehr als Erste Hilfe leistet. Ein abgewiesener Verehrer, der seine Primaballerina ganz für sich haben will. Ein Weihnachtsmann, der tot aufgefunden wird - gleich neben der Initiative 'Rettet das Christkind'. Und ein Rosengärtner, der nicht nur Blumenzwiebeln eingräbt ... In diesem Band zeigt Herbert Dutzler die ganze vielseitige Breite seines Könnens als Krimiautor: Das Best-of aus seinen Krimi-Kurzgeschichten ist ein mörderisches Potpourri. Spannend, vergnüglich - und ein Muss für alle Dutzler-Fans! *********************************************************** >>Herbert Dutzler ist für mich mit Abstand der derzeit beste österreichische Krimiautor. Seine Romane um Franz Gasperlmaier sind längst Kult, und auch seine Krimikurzgeschichten haben Suchtpotential!<<

Herbert Dutzler, geboren 1958, aufgewachsen in Schwanenstadt und Bad Aussee, lebt als Lehrer und LehrerInnenbildner in Schwanenstadt - und ist mit seinen Krimis um den liebenswürdigen Altausseer Polizisten Franz Gasperlmaier Autor einer der erfolgreichsten österreichischen Krimiserien. Bisher erschienen bei HAYMONtb die ersten fünf Fälle: 'Letzter Kirtag' (2011), 'Letzter Gipfel' (2012), 'Letzte Bootsfahrt' (2013), 'Letzter Saibling' (2014) sowie zuletzt 'Letzter Applaus' (2015).

Kategorien

Service

Info/Kontakt