Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag - Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps

Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag - Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps

 

 

 

von: Eberhard Fohrer

Michael Müller Verlag, 2016

ISBN: 9783956543609

Sprache: Deutsch

360 Seiten, Download: 22940 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Gardasee Reiseführer Michael Müller Verlag - Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps



E-Book zur 8. komplett überarbeiteten und aktualisierten Auflage 2016 Der größte und schönste See Italiens ist seit Generationen wichtigster touristischer Anziehungspunkt an der Sonnenseite der Alpen. Mediterrane Einflüsse mischen sich hier in wunderbarer Weise mit alpenländischem Ambiente, die Flora zeigt sich mit Palmen, Zypressen, Olivenhainen und Zitronenplantagen paradiesisch üppig. Dazu kommt die herrliche Kulisse, die einer Theaterbühne gleicht: Das Nordende des Sees ist von schroffen Felsrücken völlig eingerahmt, nach Süden öffnet er sich verheißungsvoll und erscheint schier endlos. Ein weiteres Plus sind die klimatischen Verhältnisse: Der Frühling setzt zeitig im Jahr ein, die Sommer sind heiß, aber nicht drückend, und noch der Spätherbst verwöhnt mit vielen milden und sonnigen Tagen. Kurz: Der 'Lago di Garda' bietet zu jeder Jahreszeit einzigartige Impressionen, dazu eine ausgezeichnete Gastronomie und vielfältige kulturelle Angebote. Der Reiseführer mit vielen reisepraktischen Tipps liefert jede Menge Anregungen für einen gelungenen Individualurlaub - für Naturfreunde, Wanderer, Sportler, Ruhesuchende und Familien mit Kindern.

Eberhard Fohrer Jahr­gang 1952, ge­bo­ren in Mar­burg. Der Mül­ler-Autor der ers­ten St­un­de stu­dier­te Ger­ma­nis­tik und Ge­schich­te, wand­te sich aber gleich nach dem Staats­ex­amen dem Rei­se­jour­na­lis­mus zu. In den ers­ten Jah­ren nach der Ver­lags­grün­dung war er nicht nur Autor, son­dern auch Lek­tor und Lay­ou­ter. Mitt­ler­wei­le ar­bei­tet er seit über drei­ßig Jah­ren als haupt­be­ruf­li­cher Rei­se­buch­au­tor. Seine Bü­cher sind Best­sel­ler und sein Rei­se­füh­rer zu Kreta (der in­zwi­schen in der 20. Auf­la­ge vor­liegt) gilt unter Grie­chen­land­ken­nern als »Kreta-Bibel«.

Kategorien

Service

Info/Kontakt