Kapuzenmänner - Der Ku-Klux-Klan in Deutschland

Kapuzenmänner - Der Ku-Klux-Klan in Deutschland

 

 

 

von: Frederik Obermaier, Tanjev Schultz

dtv, 2017

ISBN: 9783423430692

Sprache: Deutsch

300 Seiten, Download: 2175 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Kapuzenmänner - Der Ku-Klux-Klan in Deutschland



Der Ku-Klux-Clan ist unter uns

Beim Namen Ku-Klux-Klan denkt man an brennende Kreuze und an Menschen mit lodernden Fackeln in der Hand und weißen Masken über dem Kopf, die die ›White Power‹ beschwören.

Und man denkt auch, dass das alles weit weg ist. Doch Treffen dieser Art finden nicht nur in den amerikanischen Südstaaten statt. Mehrmals loderten in den vergangenen Jahrzehnten brennende Kreuze auf Wald- und Wiesengrundstücken in der Bundesrepublik. Immer wieder tauchen Aufkleber, Pamphlete oder andere Hinweise auf neue Klan-Ableger auf – meist in Verbindung mit rassistischen Verbrechen.

Das Thema Rechtsradikalismus hat im letzten Jahr im Zusammenhang mit dem Zustrom an Flüchtlingen wieder stark an Brisanz gewonnen und ist auch weiterhin erschreckend aktuell: Im Januar 2016 zerstörten 250 vermummte Neonazis nach einer Legida-Demo mit brutalter Gewalt einen ganzen Straßenzug in Leipzig-Connewitz.

Es gibt bislang zwar zahlreiche Bücher über das Treiben und die Geschichte des Ku-Klux-Klan in den Vereinigten Staaten, auch über die rechtsextreme Szene in der Bundesrepublik, keines jedoch widmet sich ausschließlich dem Klan in Deutschland. Dabei sind die Umtriebe des Geheimbundes in Deutschland kein Phänomen der jüngeren Jahre.



Frederik Obermaier ist Redakteur der ?Süddeutschen Zeitung? mit dem Schwerpunkt Investigative Recherche. Er studierte Politikwissenschaft, Journalistik und Soziologie in Eichstätt, Bogotá (Kolumbien) und Sanaa (Jemen). Für seine journalistische Arbeit wurde er unter anderem mit dem CNN-Award, dem Wächterpreis der deutschen Tagespresse, dem Helmut-Schmidt-Journalistenpreis und dem Investigative-Reporters-and-Editors-Award ausgezeichnet. Er war maßgeblich an der Enthüllung der ?Panama Papers? beteiligt und ist Mitautor des gleichnamigen Buches.


Kategorien

Service

Info/Kontakt