Die Dunkelheit der Trauer teilen - Trauerbegleitung in depressiven Zeiten

Die Dunkelheit der Trauer teilen - Trauerbegleitung in depressiven Zeiten

 

 

 

von: Uta Schmidt

Vandenhoeck & Ruprecht, 2017

ISBN: 9783647402796

Sprache: Deutsch

134 Seiten, Download: 2575 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Die Dunkelheit der Trauer teilen - Trauerbegleitung in depressiven Zeiten



Trauer wird oft mit Depression gleichgesetzt. Dies ist eine zunehmende Erfahrung, die Trauernde erleben und die auch bis in die Trauerbegleitung spürbar ist. Sie sorgt unter Umständen für Irritation und zusätzliches Leid bei Trauernden und deren sozialem Umfeld. In der Trauerbegleitung stellen sich deshalb Fragen, ob und in welchem Rahmen depressiv gestimmte Trauernde begleitet werden sollten. Dieses Buch sorgt für Klarheit: Denn Trauer ist nicht Depression und doch ist eine Unterscheidung nicht immer einfach. Zuallererst geht es darum, für Trauernde ein angemessenes und unterstützendes Angebot zwischen Begleitung und Therapie zu finden, das in keinem Fall deren Leidenszeit verlängert oder gar den Leidensdruck erhöht. Die Autorinnen begegnen diesem brisanten Thema mutig und differenziert durch vertiefendes Wissen, unterschiedliche und hilfreiche Methoden aus der Begleitungsarbeit sowie eine unbedingt auch auf Leben und Lebendigkeit ausgerichtete Haltung entgegen aller Dunkelheit und Schwere.

Dipl.-Theol. Uta Schmidt leitet die Arbeitsstelle 'Trauerbegleitung, Beratung, Supervision' in den GFO-Kliniken Troisdorf und ist tätig als Supervisorin, Coach (DGSv, SG) und Dozentin mit den Themen Palliative Care und Trauerbegleitung. Sie ist Vorstandsmitglied im Bundesverband Trauerbegleitung e. V.

Kategorien

Service

Info/Kontakt