Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht (Ausgabe Österreich)

Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht (Ausgabe Österreich)

 

 

 

von: Peter Mühlberger, Siegfried Ott

dbv Verlag, 2017

ISBN: 9783704120625

Sprache: Deutsch

271 Seiten, Download: 7282 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Die Kommunen im Finanz- und Steuerrecht (Ausgabe Österreich)



Den Kommunen kommt im Rahmen des österreichischen Finanz- und Steuerrechts ein besonderer Stellenwert zu.

Das neue Praxishandbuch ist ein wertvoller Ratgeber für Städte und Gemeinden und dient dem täglichen Gebrauch der mit Finanz- und Steuerrecht befassten Gemeindeorgane.

Praxisorientiert dargestellt werden zahlreiche Themen: Finanz- und Gemeindeautonomie mit ausgewählten Rechtsproblemen, wie etwa zum selbstständigen Abgabenverordnungsrecht, der Wertsicherung von Abgaben und Tarifen oder dem Äquivalenzprinzip bei Unternehmen der Daseinsvorsorge, die kommunale Selbstverwaltung, Gemeindeabgaben, wie Grundsteuer und Kommunalsteuer.
Desweiteren wird auf Novellierungsbestrebungen, aktuelle Rechtsprobleme und jüngste Höchstgerichtsrechtsprechung sowie auf Rechtsfragen der Kommunen als Abgabenschuldner selbst Bezug genommen.
Gemeinden und Städte sind aber vielfach auch Steuerschuldner bei Bundesabgaben. Dabei wird in diesem Fachbuch vor allem der Umsatzsteuer ein besonderer Stellenwert beigemessen.

Die aktuelle Rechtsprechung wird ebenso berücksichtigt wie die Registrierkassenpflicht!

Aus dem Inhalt:

• Finanzautonomie
• Gemeindeautonomie: Kommunale Abgaben, Abgabenerfindungsrecht, Abgabenverordnungen, Kommunale Gebühren, Gleichheitsgrundsatz, Abgabenadministration, Reform der Gemeindesteuern
• Gemeindeselbstverwaltung: Selbstverwaltungsumfang, Betriebsausgliederung, Wirkungsbereich
• Gemeindeabgaben: Kommunalsteuer, Grundsteuer, Lustbarkeitsabgabe, Parkgebühren
• Die Gemeinde als Steuerschuldner: Umsatzsteuer, Körperschaftsteuer, Kostentragungsgrundsatz
• Andere bundesgesetzlich geregelte Abgaben: Abgabe von land- und forstwirtschaftlichen Betrieben, Bodenwertabgabe, Elektrizitätsabgabe, Erdgasabgabe, Feuerschutzsteuer, Gebühren nach dem Gebührengesetz 1957, Grunderwerbsteuer, Kraftfahrzeugsteuer, Versicherungssteuer, Werbeabgabe
• Registrierkassenpflicht

Mit einem Vorwort vom Generalsekretär des Österreichischen Gemeindebundes, HR Dr. Walter Leiss, und dem Generalsekretär des Österreichischer Städtebundes, OSR Mag. Dr. Thomas Weninger, MLS.

Inhalt bezieht sich auf Österreichisches Recht.
Zusatznutzen mit Mehrwert: externe Verlinkungen sowie interne Verlinkungen zu Verweisen und vom Inhaltsverzeichnis.

Kategorien

Service

Info/Kontakt