Reise Know-How Sprachführer Kapverdisch (Kiriolu) - Wort für Wort: Kauderwelsch-Band 212

Reise Know-How Sprachführer Kapverdisch (Kiriolu) - Wort für Wort: Kauderwelsch-Band 212

 

 

 

von: Nicolas Quint

Reise Know-How Verlag Peter Rump, 2017

ISBN: 9783831747528

Sprache: Deutsch

192 Seiten, Download: 2612 KB

 
Format:  PDF

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Reise Know-How Sprachführer Kapverdisch (Kiriolu) - Wort für Wort: Kauderwelsch-Band 212



Kapverdisch, auch Crioulo oder Kabuverdianu genannt, ist die Umgangs- und Verkehrssprache auf den Kapverdischen Inseln. Es handelt sich dabei um eine Kreolsprache auf Basis des Portugiesischen mit Elementen verschiedener afrikanischer Sprachen. Wer das echte Cabo Verde erfahren will, kommt nicht daran vorbei, einige Wörter Kapverdisch zu lernen. In den Augen der Einheimischen wird man dadurch schnell vom gesichtslosen Touristen zum Freund. Kauderwelsch Sprachführer bieten einen schnellen Einstieg in fremde Sprachen und vermitteln Wissenswertes über Land und Leute. Alle fremdsprachigen Sätze im Buch werden zusätzlich zur sinngemäßen Übersetzung ins Deutsche auch einmal Wort für Wort übersetzt. Dadurch wird das Verständnis für die fremde Sprache erleichtert, und einzelne Wörter lassen sich schnell austauschen. Die Grammatik wird kurz und verständlich erklärt, soweit es für einen einfachen Sprachgebrauch nötig ist. Das Wörterbuch am Ende hält einen Grundwortschatz und wichtige Begriffe für Reisende bereit. Kauderwelsch-Bücher sind viel mehr als übliche Reisesprachführer. Ziel ist es, schon nach kurzer Zeit tatsächlich sprechen zu können, wenn auch nicht immer druckreif. Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Nicolas Quint (2. v. r.) wurde 1970 in Poitiers (Frankreich) geboren. Nach seinem Abitur studierte er Biologie und Agronomie, sowie mehrere romanische Sprachen, vor allem Spanisch, Okzitanisch und Portugiesisch. Von 1995-1996 leistete er im Rahmen der französischen Entwicklungshilfe seinen Militärdienst als Agronom auf den Kapverdischen Inseln ab und erlernte dabei Kiriolu. 1998 schloss er sein Studium an der Universität Paris III ab und verfasste seine Doktorarbeit über das Kapverdische. Seit 1999 ist Nicolas Quint Sprachforscher für Afrikanistik am staatlichen Institut CNRS in Paris. Gleichzeitig beschäftigt er sich sowohl mit dem Kiriolu, über das er mittlerweile viele Artikel und einschlägige Fachliteratur geschrieben hat, als auch mit kordofanischen Sprachen (Zentralsudan).

Kategorien

Service

Info/Kontakt