Rasse, Klasse, Nation - Ambivalente Identitäten

Rasse, Klasse, Nation - Ambivalente Identitäten

 

 

 

von: Immanuel Wallerstein, Étienne Balibar

Argument Verlag GmbH, 2018

ISBN: 9783867548588

Sprache: Deutsch

280 Seiten, Download: 459 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Rasse, Klasse, Nation - Ambivalente Identitäten



Was ist die Spezifik des gegenwärtigen Rassismus? Wie lässt sie sich mit dem Kapitalismus und den Widersprüchen des Nationalstaats verknüpfen? Wann artikulieren sich Konflikte zwischen den Klassen rassistisch? Und sind hier noch andere als ökonomische Strukturen im Spiel? Diesen Fragen gehen Étienne Balibar und Immanuel Wallerstein in diesem Grundlagenwerk der Rassismustheorie nach. Sie belegen, dass die Konflikte zwischen den Klassen noch in andere als nur ökonomische Strukturen eingebunden sind; die Widersprüchlichkeit des Rassismus zeigt sich in der Formierung nationaler und ethnischer Identitäten ebenso wie in der zweideutigen Wirksamkeit herrschender Ideologien.

Étienne Balibar (* 1942) ist ein französischer Philosoph und bekannter Denker des Postmarxismus. Das langjährige Mitglied der Kommunistischen Partei Frankreichs (PCF) war Schüler und enger Mitarbeiter von Louis Althusser und lehrte an der Universität Paris-X (Nanterre).

Kategorien

Service

Info/Kontakt