Der Bericht des Arthur Gordon Pym

Der Bericht des Arthur Gordon Pym

 

 

 

von: Edgar Allan Poe

Books on Demand, 2018

ISBN: 9783752850598

Sprache: Deutsch

251 Seiten, Download: 1141 KB

 
Format:  EPUB

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Der Bericht des Arthur Gordon Pym



Edgar Allan Poe beschreibt im »Bericht des Arthur Gordon Pym« das Leben eines Abenteurers, der von der US-amerikanischen Insel Nantucket stammt. Pym zieht es schon in jungen Jahren zur See, die seinen Charakter stark prägen wird. Die Art der Abenteuer sind zum Teil realistisch - Schiffbruch und Meuterei - zum Teil phantastisch. Der Roman ist das längste Prosawerk Poes und gilt als eine seiner rätselhaftesten Arbeiten. Edgar Allen Poe ist ein Meister des Unheimlichen, Übersinnlichen, Grauenvollen und Makabren. Seine Erzählungen handeln von archaischen Ängsten und der dunklen Seiten des menschlichen Wesens. Poe begründete die Gattung der modernen Detektivgeschichte, in der eine analytisch-präzise Verbrechensaufklärung im Mittelpunkt steht. Mit seinen Fantasy-Erzählungen Erzählungen, in denen er naturwissenschaftliche Spekulation mit fantasievoller Erfindung verband, beeinflusste Edgar Allan Poe die weitere Entwicklung der Science Fiction, vor allem die Werke Jules Vernes. Edgar Allan Poe lebte von 1809 bis 1849. Zu Lebzeiten wurden die ästhetische Brillanz und innovative Kraft seiner Werke wenig wahrgenommen. Heute gilt Edgar Allan Poe als einer der bedeutendsten Schriftsteller des 19.Jahrhunderts.

Kategorien

Service

Info/Kontakt