Zum Teufel mit der Einsamkeit

Zum Teufel mit der Einsamkeit

 

 

 

von: Sieglinde Niedermayr

novum pro Verlag, 2011

ISBN: 9783990036150

Sprache: Deutsch

182 Seiten, Download: 2923 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Zum Teufel mit der Einsamkeit



Einsamkeit ließ sie in ein tiefes Loch fallen, doch sie ist nicht bereit, sich ihrem Schicksal zu ergeben. Mit 31 Jahren verstirbt eine ihrer Töchter an Krebs. Die bei Sieglinde Niedermayr Jahre zuvor aufgetretene Sprach-Gleichgewichts-Störung macht sich in der Folge verstärkt bemerkbar. Großteils an das Haus gefesselt, fühlt sie sich von der Außenwelt isoliert und einsam. Der Rat einer Bekannten, ein Buch zu schreiben, bringt eine überraschende Wende in ihrem Leben ... 'Zum Teufel mit der Einsamkeit' ist die Fortsetzung von 'Auch Engel können zickig sein ...'.

Sieglinde Niedermayr, geboren 1945 in Wels, arbeitete als Zahnärztliche Assistentin. Seit 1965 ist sie verheiratet und Mutter zweier Töchter, von denen eine 2002 verstarb. Nach dem Tod ihrer Tochter Elke absolvierte sie ein Fernstudium Belletristik und veröffentlichte bisher 'Auch Engel können zickig sein ... Eine Erinnerung' sowie 'Großvaters g'spaßige G'schichtn. Zwölf anekdotische Erzählungen', beide im Verlag Denkmayr.

Kategorien

Service

Info/Kontakt