Natur- und Umweltschutz nach 1945 - Konzepte, Konflikte, Kompetenzen

Natur- und Umweltschutz nach 1945 - Konzepte, Konflikte, Kompetenzen

 

 

 

von: Franz-Josef Brüggemeier, Jens Ivo Engels (Hrsg.)

Campus Verlag, 2005

ISBN: 9783593377315

Sprache: Deutsch

379 Seiten, Download: 3060 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Natur- und Umweltschutz nach 1945 - Konzepte, Konflikte, Kompetenzen



Nicht erst mit der Anti-Atomkraftbewegung der 70er Jahre und der Gründung der Grünen gelangte der Umweltschutz als Thema in die breite Öffentlichkeit. Die Autoren des Bandes bieten erstmals einen umfassenden Überblick über die Geschichte des Umweltschutzes nach 1945 in der Bundesrepublik, aber auch der DDR und anderen Ländern Europas. Von Naturschutz und Landschaftsgestaltung über Kernkraft, Luftverschmutzung und Kunststoffherstellung bis hin zur Umweltbilanz der Bahn schildern sie sowohl Beispiele lokalen Widerstands als auch "großer Politik". Sie führen vor Augen, wie sehr die Debatten bis heute vom Spannungsfeld zwischen Emotionalität und technischen Lösungen geprägt sind.

Die Herausgeber

Franz-Josef Brüggemeier ist Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Freiburg.

Jens Ivo Engels, Dr. phil. habil., ist dort Hochschuldozent am Historischen Seminar. 

Kategorien

Service

Info/Kontakt