Die deutsche Krankheit: Sparwut und Sozialabbau

Die deutsche Krankheit: Sparwut und Sozialabbau

 

 

 

von: Gustav A. Horn

Carl Hanser Fachbuchverlag, 2005

ISBN: 9783446403642

Sprache: Deutsch

203 Seiten, Download: 1564 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Die deutsche Krankheit: Sparwut und Sozialabbau



Ein unheilvolles Meinungskartell von Angebotsökonomen und Politikberatern beherrscht die Diskussion um den richtigen Weg aus der Wirtschaftskrise. Für sie liegt der Fall klar: Wenn die Bedingungen für die Unternehmen verbessert werden, kommt die Wirtschaft wieder in Schwung und allen geht es besser. Gegenstimmen werden totgeschwiegen. Ein gefährlicher Irrweg. Denn was haben uns die harten Sparmaßnahmen und die Einschnitte ins soziale Netz ge-bracht? Ein wirklich kraftvolles Wirtschaftswachstum jeden-falls nicht. Der Konjunkturexperte Gustav Horn bezieht mutig Position gegen die herrschende Meinung und fordert zum Umsteuern auf; weg von einer verfehlten und antisozialen Sparpolitik - hin zu einer Geld- und Konjunkturpolitik mit Augenmaß, die echte Wachstumsimpulse geben kann und zu dauerhaft mehr Beschäftigung führt.

Kategorien

Service

Info/Kontakt