Faschismus als Bewegung und Regime - Italien und Deutschland im Vergleich

Faschismus als Bewegung und Regime - Italien und Deutschland im Vergleich

 

 

 

von: Maurizio Bach, Stefan Breuer

VS Verlag für Sozialwissenschaften (GWV), 2010

ISBN: 9783531920306

Sprache: Deutsch

419 Seiten, Download: 1823 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Faschismus als Bewegung und Regime - Italien und Deutschland im Vergleich



Faschismus ist ein generelles Phänomen, das jedoch nur in Italien und Deutschland zur vollen Entfaltung kam. Das wird in diesem Band sowohl in typologischer als auch in empirisch-vergleichender Perspektive dargelegt. Gezeigt werden soll, welchen Beitrag die Herrschaftssoziologie Max Webers zur Deutung und Erklärung des Faschismus leisten kann. Schwerpunkte liegen auf dem Verhältnis von Vergemeinschaftung und Vergesellschaftung in der Bewegungsphase sowie der Veralltäglichung des Charisma in der Regimephase, die in Italien zu einer Stabilisierung bürokratisch-zentralistischer Strukturen führte, in Deutschland dagegen eine De-Institutionalisierung der staatlichen Ordnung bewirkte.

Professor Dr. Maurizo Bach ist Inhaber des Lehrstuhls für Soziologie an der Universität Passau.
Professor Dr. Stefan Breuer lehrt Soziologie am Fachbereich Sozialökonomie der Universität Hamburg.

Kategorien

Service

Info/Kontakt