Wolfgang Amadeus Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart

 

 

 

von: Gernot Gruber

C.H.Beck, 2005

ISBN: 9783406508769

Sprache: Deutsch

145 Seiten, Download: 1015 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Wolfgang Amadeus Mozart



Mozart heute – ist uns ein Bild mit sehr verschiedenartigen Zügen. Für Liebhaber und professionelle Kenner «klassischer Musik» ist Mozart eine Ikone abendländischer Kultur, für Anhänger einer «modernen» Musikszene ist er ein Popstar des 18. Jahrhunderts, wieder andere sehen in ihm einen Impulsspender für eine multikulturelle Zukunft. Die Faszination ist jedenfalls eine erstaunlich allgemeine. Wir empfinden Mozart anders, als er in Filmen vor 50 Jahren erschien, und natürlich anders als seine Zeitgenossen, die sich so schwer taten, diesen «Meteor» zu begreifen. Jede Zeit, jeder Musiker und jeder Autor darf versuchen, die Fremdheit des Genies auf eigene Art zu bewältigen. Von diesem Gedanken ist auch eine kleine, sachliche Biographie wie die vorliegende geprägt. Sie bietet einen kompetenten Überblick über die wichtigsten Stationen im privaten, öffentlichen und künstlerischen Leben Mozarts.

Der Autor

Gernot Gruber lehrt als Professor für Musikwissenschaft an der Universität Wien, ist gewähltes Mitglied der Akademie für Mozart- Forschung (Internationale Stiftung Mozarteum Salzburg), des Joseph-Haydn-Instituts (Köln), ferner wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Die Erforschung von Leben, Werk und Rezeptionsgeschichte Wolfgang Amadeus Mozarts bildet einen seiner Arbeitsschwerpunkte.    

Achtung: Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen die Abbildungen in diesem eBook leider nicht wiedergegeben werden.

Kategorien

Service

Info/Kontakt