Psychose und Sucht

Psychose und Sucht

 

 

 

von: Stavros Mentzos, Alois Münch (Hrsg.)

Vandenhoeck & Ruprecht, 2003

ISBN: 9783525451090

Sprache: Deutsch

112 Seiten, Download: 2607 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Psychose und Sucht



Das Zusammentreffen und die Zusammenhänge von Psychose und Sucht ist vom psychoanalytischen Gesichtspunkt aus selten behandelt worden. Die Autoren dieses Bandes gehen insbesondere auf die Psychodynamik der Alkoholsucht ein, aber auch des süchtigen Rauchens wie auch generell auf Süchte in Verbindung mit psychotischen Störungen. Exemplarisch ist die Schilderung der psychoanalytisch orientierten Behandlung einer psychotischen Patientin nach zuvor überwundener Sucht.

Die Herausgeber und Autoren

Stavros Mentzos, Prof. em. Dr. med., ist Psychiater und Psychoanalytiker. Bis 1995 leitete er die Abteilung für Psychotherapie und Psychosomatik des Klinikums der Universität Frankfurt a. M.

Alois Münch, Dr. rer. med., Germanist M. A., Diplom-Psychologe, Psychoanalytiker, arbeitet in eigener psychoanalytischer Praxis in Frankfurt a. M.

Wolf-Detlef Rost, Dr. phil., ist Psychoanalytiker in eigener Praxis in Gießen.

Heidi Scharff, Dipl.-Psych., ist Psychoanalytikerin in eigener Praxis in Kronberg/Taunus. Viktor Zielen, Dr. med., Nervenarzt, ist Psychoanalytiker in eigener Praxis in Frankfurt a. M.

Kategorien

Service

Info/Kontakt