ICH - Wie wir uns selbst erfinden

ICH - Wie wir uns selbst erfinden

 

 

 

von: Werner Siefer, Christian Weber

Campus Verlag, 2006

ISBN: 9783593401362

Sprache: Deutsch

307 Seiten, Download: 1838 KB

 
Format:  EPUB, PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

ICH - Wie wir uns selbst erfinden



»Erkenne dich selbst!«, forderte einst das Orakel von Delphi. Und so sind wir auch heute noch unaufhörlich damit beschäftigt, unser wahres Selbst zu suchen. Doch die neuesten Erkenntnisse der Neurowissenschaft zeigen: Das »Ich« ist eine bloße Konstruktion.

Erst unser Ich-Bewusstsein versetzt uns in die Lage, die Welt wahrzunehmen und in ihr zu handeln. Werner Siefer und Christian Weber stellen in ihrem Buch die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse zur Bewusstseinsforschung vor und zeigen, wie jetzt ein völlig neues Bild des Menschen entsteht. Eines, das uns frei macht von biografischen Zwängen und uns ermöglicht, unser Ich zu wechseln, uns ständig zu wandeln. Die hoffnungsvolle Botschaft des Buches lautet: Jeder kann sich ändern – wann immer er will!

Die Autoren

Werner Siefer (links), Diplom-Biologe, arbeitet seit mehreren Jahren als Redakteur im Ressort Forschung und Technik des Nachrichtenmagazins Focus.

Christian Weber, Politologe, ist ebenfalls Wissenschaftsredakteur beim Focus.

Pressestimmen
06.02.2006 Focus
Die Suche nach dem Ich
"Werner Siefer und Christian Weber schildern faszinierende Fallgeschichten und wie das Gehirn unsere Autobiografie sowie das Bewusstsein konstruiert."

Kategorien

Service

Info/Kontakt