Daten und Phänomene - Ein Beitrag zur wissenschaftstheoretischen Realismusdebatte

Daten und Phänomene - Ein Beitrag zur wissenschaftstheoretischen Realismusdebatte

 

 

 

von: Jochen Apel

Walter de Gruyter GmbH & Co.KG, 2011

ISBN: 9783110322644

Sprache: Deutsch

261 Seiten, Download: 1888 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Daten und Phänomene - Ein Beitrag zur wissenschaftstheoretischen Realismusdebatte



Was sind naturwissenschaftliche Phänomene und inwiefern kann die Beantwortung dieser Frage zu einer besseren philosophischen Einschätzung der wissenschaftlichen Praxis beitragen? Dieses Buch untersucht die wissenschaftstheoretische Unterscheidung zwischen Daten und Phänomenen, um ihre Bedeutung für die Debatte um den Wissenschaftlichen Realismus zu klären. Ausgehend von einer Analyse des Phänomenbegriffs werden sowohl realistische als auch antirealistische Anwendungen der Unterscheidung auf ihre Überzeugungskraft geprüft. Auf Grundlage der Ergebnisse dieser Untersuchung wird für ein realistisches Phänomenverständnis plädiert und erörtert, wie exakt Wissenschaftstheoretiker die wissenschaftliche Praxis beschreiben müssen, um zutreffende philosophische Schlussfolgerungen ziehen zu können.

Kategorien

Service

Info/Kontakt