Bestattungen nach islamischem Brauch fern der Heimat

Bestattungen nach islamischem Brauch fern der Heimat

 

 

 

von: Sabine Hunziker, Patrick Schafer

GRIN Verlag , 2013

ISBN: 9783656454953

Sprache: Deutsch

34 Seiten, Download: 616 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Bestattungen nach islamischem Brauch fern der Heimat



Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Soziologie - Religion, Note: sehr gut, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz) (Soziologie), Veranstaltung: Proseminar soziale Lebenslagen und kulturelle Differenzen, Sprache: Deutsch, Abstract: Ein Aspekt der Religionsausübung ist die traditionelle Bestattung der Muslime. Lange Zeit liessen die muslimischen Migranten ihre Toten mit dem Flugzeug in ihre Heimat fliegen. Dort war der Rahmen gegeben, um der Tradition entsprechend den Angehörigen die letzte Ruhe zu gewähren. Doch je länger der Aufenthalt der muslimischen Einwanderer in anderen Ländern dauerte, desto mehr verloren sie den Bezug zum Auswanderungsland. Das bedeutete unter anderem auch, dass die Muslime den Wunsch entwickelten ihre Toten auf traditionelle Art im Einwanderungsland zu beerdigen.

Kategorien

Service

Info/Kontakt