Marxismus

Marxismus

 

 

 

von: Hans-Martin Lohmann

Campus Verlag, 2001

ISBN: 9783593414744

Sprache: Deutsch

155 Seiten, Download: 645 KB

 
Format:  EPUB, PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Marxismus



Einführung in den Marxismus
Wer das 20. Jahrhundert verstehen will, muss sich mit Marx befassen – Darin sind sich die unterschiedlichsten Köpfe von Max Weber über Eric Hobsbawn bis Ernst Nolte einig. Sogar vom »Zeitalter des Marxismus« ist die Rede, wenn das 20. Jahrgundert charakterisiert werden soll.
Seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion ist es allerdings üblich geworden, den Marxismus als erledigt zu betrachten und zur kapitalistischen Tagesordnung überzugehen. Marxistische Fragestellungen und Kapitalismuskritik ad acta zu legen, hieße jedoch, sich eines intellektuellen Versäumnisses schuld ig zu machen. Denn auch, wenn die gesellschaftliche Utopie des Marxismus historisch Schiffbruch erlitten hat, ist eine kritische Analyse des Kapitalismus bis heute heute unbedingt notwendig.
Die Einführung von Hans-Martin Lohmann liefert die Voraussetzungen und behandelt die theoretischen und politischen Ausformungen des Marxismus in seinen Grundzügen.
Der Autor Hans-Martin Lohmann, Jg. 1944, lebt als freier Autor und Lektor in Heidelberg.     

Kategorien

Service

Info/Kontakt