Im Zimmer meines Vaters - Gedichte

Im Zimmer meines Vaters - Gedichte

 

 

 

von: Friedrich Ani

Suhrkamp, 2017

ISBN: 9783518751183

Sprache: Deutsch

Download: 1377 KB

 
Format:  EPUB, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Im Zimmer meines Vaters - Gedichte



Den »Gelegenheitsgedichten« verdankt die Lyrik viele Evergreens. Bei Friedrich Ani ergeben solche Gedichte bewusst aufgreifend musikalisch-worthafte Kompositionen, wenn man die Gelegenheit als aktuelle politische-individuelle Situation versteht, auf die es unmittelbar zu reagieren gilt, sich und das Gegenüber in seiner ganzen Verletzlichkeit zeigt. Ganz unterschiedliche Formen finden diese realistisch-spontanen Klänge: vom gereimten Kurzgedicht über das Prosagedicht bis zum umfangreichen Zyklus. Melancholie grundiert solche Gedichte (»Und wir, die niemals waren, werden/niemals sein. In den Erinnerungen/anderer zieren keine Schattten den/Asphalt«), die Resignation unterlaufen sie jedoch durch ihren ironischen Rhythmus (»Nicht weinen, kleiner/Wind, andre Augen/hat der Regen/nicht.«



<p>Friedrich Ani, geboren 1959, lebt in M&uuml;nchen. Er schreibt Romane, Gedichte, Jugendb&uuml;cher, H&ouml;rspiele, Theaterst&uuml;cke und Drehb&uuml;cher. Sein Werk wurde mehrfach &uuml;bersetzt und vielfach pr&auml;miert, u. a. mit dem Deutschen Krimi Preis, dem Adolf-Grimme-Preis und dem Bayerischen Fernsehpreis. Seine Romane um den Vermisstenfahnder Tabor S&uuml;den machten ihn zu einem der bekanntesten deutschsprachigen Kriminalschriftsteller. Friedrich Ani ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Sch&ouml;nen K&uuml;nste und des Internationalen PEN-Clubs. Sein Roman <em>Der namenlose Tag</em> (2015), ausgezeichnet mit dem Deutschen Krimi Preis und dem Stuttgarter Krimipreis, markierte Anis Wechsel zu Suhrkamp. Seit 2015 ist Friedrich Ani auch mit seinen Theaterst&uuml;cken im Suhrkamp Theater Verlag vertreten.</p>

Kategorien

Service

Info/Kontakt