Physiotherapeutische Behandlung eines Bänderrisses im Fußgelenk

Physiotherapeutische Behandlung eines Bänderrisses im Fußgelenk

 

 

 

von: Steffen Blume

GRIN Verlag , 2012

ISBN: 9783656203568

Sprache: Deutsch

14 Seiten, Download: 167 KB

 
Format:  EPUB, PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Physiotherapeutische Behandlung eines Bänderrisses im Fußgelenk



Facharbeit (Schule) aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sonstiges, Note: 3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Handballweltmeisterschaft 2007 wurde der Handballsport in Deutschland populär. Das Verletzungsrisiko im Handballsport wird durch zunehmende Dynamik und Geschwindigkeit immer größer. Nach Fußball ist Handball die Sportart mit den meisten Sportunfällen. Grund für die Verletzungen ist zum einen, dass Handball eine Kontaktsportart ist und somit durch den Gegenspieler viele Verletzungen zugefügt werden und zum anderen durch die vielen Drehbewegungen, das plötzliche Abstoppen und Sprünge, bei denen man leicht das Gleichgewicht verlieren kann und bei der Landung mit dem Fuß umknickt. Die meisten Verletzungen treten dadurch in den unteren Extremitäten, oft in Form einer Bänderdehnung oder eines Bänderrisses, auf. In dieser Facharbeit geht es um die Behandlung einer solchen Bänderruptur, wobei besonders die Physiotherapie beleuchtet wird. Zuerst werden die Anatomischen Grundlagen des Fußes erläutert. Anschließend wird beschrieben, wodurch es zu einem Bänderriss im Sprunggelenk kommt. Diese Beschreibung wird anhand des lateralen Bandapparates des Sprunggelenks vorgenommen, da dies im Vergleich zu einer medialen Bänderruptur relativ häufig vorkommt. Danach wird Im dritten Kapitel kurz erläutert, was man unter der Physiotherapie versteht und in Kapitel vier wird letztendlich die allgemeine Physiotherapeutische Behandlung eines Bänderrisses im Fußgelenk ausgeführt.

Kategorien

Service

Info/Kontakt