Die Psychologie des Steuerzahlens

Die Psychologie des Steuerzahlens

 

 

 

von: Stephan Mühlbacher, Maximilian Zieser

Springer-Verlag, 2018

ISBN: 9783662538463

Sprache: Deutsch

152 Seiten, Download: 2926 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Die Psychologie des Steuerzahlens



  Danksagung 6  
  Inhaltsverzeichnis 7  
  1 Einleitung 9  
  2 Steuermoral: Zahlungsverhalten und Einstellungen 14  
     2.1 Steuerhinterziehung und Steuerumgehung 16  
     2.2 Einstellungen: Emotionen, Meinungen und Urteile 18  
      Literatur 28  
  3 Persönliche Charakteristika und Steuermoral 30  
     3.1 Berufliche Selbstständigkeit 31  
     3.2 Geschlecht und Alter 36  
     3.3 Einkommen und Bildung 37  
      Literatur 38  
  4 Soziale Normen: Einstellungen und Verhalten anderer Steuerzahler 41  
     4.1 Deskriptive und präskriptive Normen 46  
     4.2 Wahrnehmung und Kommunikation sozialer Normen 49  
     4.3 Identifikation mit der Gruppe 53  
     4.4 Kulturelle Unterschiede 54  
      Literatur 55  
  5 Gerechtigkeit des Steuersystems 58  
     5.1 Verteilungsgerechtigkeit 61  
     5.2 Gerechtigkeit von Entscheidungsprozessen 63  
     5.3 Gerechtigkeit der Strafverfolgung 69  
      Literatur 71  
  6 Theoretische Ansätze zur Erklärung des Steuerverhaltens 74  
     6.1 Das ökonomische Modell 75  
     6.2 Steuerhinterziehung als soziales Dilemma 87  
     6.3 Responsive Regulation 90  
     6.4 Slippery Slope Framework 94  
      Literatur 100  
  7 Strategien zur Verbesserung der Steuermoral 104  
     7.1 Maßnahmen zur Abschreckung 105  
     7.2 Vertrauensbildende Maßnahmen 111  
      Literatur 122  
  8 Verhaltenslenkung durch Steuern und Nudging 126  
     8.1 Lenkungssteuern 127  
     8.2 Nudging: Ein Schubs in die richtige Richtung 139  
      Literatur 144  
  Serviceteil 149  
      Sachverzeichnis 150  

Kategorien

Service

Info/Kontakt