Darwins Affe - Sternstunden der Biologie

Darwins Affe - Sternstunden der Biologie

 

 

 

von: Peter Düweke

C.H.Beck, 2000

ISBN: 9783406421518

Sprache: Deutsch

168 Seiten, Download: 12434 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Darwins Affe - Sternstunden der Biologie



„Sie verspotten mich, daß ich in dem Land etwas anderes suche als Zucker." So beschrieb Maria Sibylla Merian ebenso verärgert wie enttäuscht die ignorante Reaktion ihrer Landsleute auf die Ergebnisse ihrer ungewöhnlichen Entdeckungsreise. Mehr als zweihundert Jahre später wird die zunächst als Außenseiterin abgetane und dann mit dem Nobelpreis geehrte Barbara McClintock auf die Frage nach der Quelle ihrer Kraft für ihre bahnbrechenden Arbeiten antworten: „Ich tat einfach nur das, was ich gerne tat."

Beide Sätze illustrieren sehr plastisch die emotionalen Belastungen wie auch den unbedingten Selbstbehauptungswillen, die wissenschaftliche Forschung häufig begleiten. Die in diesem Buch versammelten Biographien herausragender Biologinnen und Biologen und die Darstellung ihrer bedeutenden Forschungen zeigen beispielhaft, wie stark wissenschaftliches Arbeiten neben großer Ausdauer, nicht erlahmender Neugier und dem Mut zu unkonventionellen Fragen und Antworten durch Reaktion und Verhalten einer oft unverständigen Umwelt geprägt werden. Die hier erzählten Sternstunden der Biologie sind deshalb nicht nur Resultate ungewöhnlicher Leistungen des Intellekts und der Willenskraft. Sie dokumentieren ebenso die außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die mit jenen besonderen Leistungen untrennbar verbunden sind.

Der Autor

Peter Düweke ist promovierter Biologe, Autor und Wissenschaftsjournalist in Bonn.  

Achtung: Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen die Abbildungen in diesem eBook leider nicht wiedergegeben werden.

Kategorien

Service

Info/Kontakt