Meditationen eines Einsiedlers - Über den Sinn von Meditation und Einsamkeit

Meditationen eines Einsiedlers - Über den Sinn von Meditation und Einsamkeit

 

 

 

von: Thomas Merton

Patmos Verlag, 2013

ISBN: 9783843601788

Sprache: Deutsch

144 Seiten, Download: 379 KB

 
Format:  EPUB

geeignet für: geeignet für alle DRM-fähigen eReader geeignet für alle DRM-fähigen eReader Apple iPad, Android Tablet PC's Apple iPod touch, iPhone und Android Smartphones


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Meditationen eines Einsiedlers - Über den Sinn von Meditation und Einsamkeit



Für Thomas Merton ist Meditation der Königsweg, um sich dem Geheimnis Gottes zu nähern. Das stille In-sich-Gehen, der Rückzug und das Atemholen sind für ihn intensive Formen der Gottesbegegnung. Daraus entwickelt sich eine innere Haltung der Dankbarkeit, die selbst das oft ruhelose alltägliche Tun zum Gebet werden lässt. Der Mystiker Merton führt mit diesem inspirierenden Buch den Weg in die Stille und gibt wichtige Impulse für die eigene meditative Praxis.

Thomas Merton, geboren 1915, studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Literatur. Seine Begegnung mit der östlichen und christlichen Mystik führte 1938 zu seiner Konversion. In der Trappistenabtei Gethsemani in den USA entstanden seine wichtigsten Werke. 1968 starb Merton in Indien. Er gilt als einer der wichtigsten geistlichen Schriftsteller unserer Zeit.

Kategorien

Service

Info/Kontakt