Duden -  Gute Reden - kurz gefasst

Duden - Gute Reden - kurz gefasst

 

 

 

von: Siegfried A. Huth

Duden, 2005

ISBN: 9783411901111

Sprache: Deutsch

49 Seiten, Download: 364 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Duden - Gute Reden - kurz gefasst



Wer sich beruflich oder gesellschaftlich engagiert, wer in Gremien, Vereinen oder Verbänden Aufgaben und Verantwortung übernimmt, wird früher oder später in die Lage kommen, eine Rede halten zu müssen. Auch im privaten Bereich gibt es zahlreiche Situationen, in denen es üblich ist, dem jeweiligen Anlass entsprechend einige feierliche, nachdenkliche oder heitere Worte zu sprechen. Nun ist vielen, die gelegentlich oder häufig das Wort ergreifen müssen, die Kunst der Rede nicht in die Wiege gelegt worden. Und geschulte Redner fallen nicht einfach vom Himmel. Vieles ist jedoch erlernbar; dabei will dieser Ratgeber helfen.

Er besteht aus zwei Teilen: Zunächst wird erläutert, wie man eine Rede vorbereitet, was man bei ihrer Ausarbeitung beachten muss und wie man sich als Redner präsentiert. Es finden sich hier u. a. Hinweise zu Stoffsammlung und Gliederung, aber auch hilfreiche Tipps in Bezug auf Stimme und Ton, Mimik und Gestik sowie den Umgang mit Lampenfieber. Ein kleines Rede-Einmaleins fasst zusammen, worauf man beim Redenhalten achten und was man unbedingt vermeiden sollte.

Der zweite Teil enthält eine Auswahl an Musterreden für private, berufliche und öffentliche Anlässe. Sie können als Anregung für die Ausarbeitung eigener Reden dienen oder auch mit leichten Veränderungen bzw. Anpassungen in der hier vorliegenden Form für die unterschiedlichen Anlässe verwendet werden.

Wer über diesen bewusst knapp gehaltenen Ratgeber hinausgehende Informationen sucht, sei auf das Handbuch »Reden gut und richtig halten« verwiesen, das neben einer kleinen Geschichte der Redekunst einen praktischen Leitfaden zur Ausarbeitung von Reden sowieweitere Musterreden und einen umfangreichen Zitatenschatz enthält.

Die Dudenredaktion dankt allen Autoren, die an diesem Band mitgearbeitet haben. Dem Herausgeber Siegfried A.Huth gilt ganz besonderer Dank.

Die Autoren

Prof. Kurt Bergmann, Ehrenpräsident des BDVT†, Prof.Dr. Frank Hatje, Historiker, Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg, Veröffentlichungen zur Sozial- und Kulturgeschichte der frühen Neuzeit, Siegfried A.Huth, Training – Coaching – Consulting, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, BDVT-Ehrenmitglied, Joachim Christian Huth, Filmschaffender, Jobst Huth, Lehrer, K.H. Koolmann, freiberuflicher Lektor, Prof.Dr. Rolf Kramer, Institut für Personalförderung, Verfasser von Fach- und Sachbüchern, Michael Lotz, Bürgermeister der Stadt Dillenburg, Wolfgang Manekeller, Autor zahlreicher Fachpublikationen, Joachim-Bernhard von Prittwitz und Gaffron, Dipl.-Betriebswirt, Verhaltens- und Verkaufstrainer, Vizepräsident BDVT, Anja Simon, Leiterin des Amtes für Kultur und Sport der Stadt Dillenburg.

Kategorien

Service

Info/Kontakt