Kognitive Verhaltenstherapie mit Kindern

Kognitive Verhaltenstherapie mit Kindern

 

 

 

von: Tammie Ronen

Hogrefe Verlag Bern (ehemals Hans Huber), 2000

ISBN: 9783456934280

Sprache: Deutsch

235 Seiten, Download: 771 KB

 
Format:  PDF, auch als Online-Lesen

geeignet für: Apple iPad, Android Tablet PC's Online-Lesen PC, MAC, Laptop


 

eBook anfordern

Mehr zum Inhalt

Kognitive Verhaltenstherapie mit Kindern



Dieser Band stellt eine umfassende Theorie zum Verständnis des Verhaltens von Kindern vor, welche die sogenannten "drei Stützen der Therapie" verbindet: Diagnose, Intervention und Evaluation. Er beschreibt die kognitive Therapie als einen kontinuierlichen Prozess therapeutischer Entscheidungen, die auf spezifischen Charakteristiken der Denkweise jedes Kindes und seinen dysfunktionalen Kognitionen aufbauen. Ein besonderes Augenmerk gilt der Rolle von Emotionen für die Entstehung und Aufrechterhaltung psychischer Störungen sowie ihrer zentralen Rolle im Prozess der Veränderung. Der erste Teil des Buches beschreibt die spezifischen Merkmale von Störungen der Kindheit und die therapeutische Entscheidungsfindung zu deren Erfassungund Diagnose. Die häufigen Schwierigkeiten der Erfassung von psychischen Störungen, der Diagnose sowie der Implementierung von Behandlungen werden im Kontext der einzigartigen Bedingungen der Kindheit dargestellt. Der zweite Teil beschreibt die kognitiv-behaviorale Therapie mit Kindern. Die kognitive Basis, die den meisten Störungen der Kindheit zugrunde liegt, dient als Grundlage zur Anwendung der kognitiven Therapie bei Kindern. Dieser Teil des Buches beschreibt einige der wichtigsten Entwicklungen im Bereich der kognitiv-behavioralen Therapie. Der dritte Teil des Buches stellt ein spezifisches Modell der Behandlung von Kindern vor, das auf der Selbstkontrolltheorie aufbaut. Dieser Teil verbindet die kognitive Theorie mit entwicklungspsychologischen Themen und umfasst Methoden der Entscheidungsfindung, der Diagnose, der Behandlung und der Evaluation der Wirksamkeit. Dieses Werk liefert einen bedeutenden Beitrag zur Therapie von Kindern. Es kann allen, die beruflich für Kinder verantwortlich sind, zur wiederholten Lektüre empfohlen werden: Psychotherapeuten, Schulpsychologen, Lehrern.   

Kategorien

Service

Info/Kontakt